Instantnudeln Fried Chicken

Ein ungewöhnliches Rezept: Frittiertes Hühnchen, also Fried Chicken, mit einer Panade aus Instant-Nudeln. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zutaten:

  • 400g Hähnchenfleisch
  • 200 g Instantnudeln
  • 1 Ei
  • 20 g Ingwer
  • 1 Lauchzwiebel
  • 1-2 EL Sojasauce
  • 3-4 EL Mehl
  • 2 EL Grillsauce nach Wahl
  • Öl
  • Optional: 1 EL Kochwein z.B trockenen Sherry

Zubereitung:

Zuerst Hähnchen in grobe Stücke schneiden. Nicht zu groß, sonst dauert das Frittieren zu lang. Ingwer in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln ein paar mal der Länge nach einschneiden, aber dabei nicht in Streifen schneiden. 

Das Hähnchenfleisch marinieren wir mit 1-2 EL Sojasauce, 2 EL Grillsauce und 1 EL Kochwein. Dazu geben wir den kleingeschnittenen Ingwer und die eingeschnittenen Lauchzwiebeln, mischen gut durch und lassen das Fleisch ca. 30 min ruhen.

In der Zwischenzeit füllen wir die Instantnudeln in einen Plastikbeutel, z.b. einen Gefrierbeutel und zerkleinern sie z.b. mit einem Fleischhammer.

Wir empfehlen:

Rindfleisch-Rührei

Rührei mal ganz anders. Mit Rindfleischstreifen wird daraus ein kantonesisches Gericht …

Gebratener Reis mit Eiern

Zurück von der Arbeit und mal wieder kaum was im Kühlschrank? Das hier ist ein Gericht, das sich in einer halben Stunde fast von allein kocht.