Chinesischer Kürbiseintopf

Kürbisgerichte sind total lecker. Aber irgendwie immer ähnlich. Das hier ist ganz anders. Und wie immer schnell und unkompliziert zu kochen.

Zutaten:

  • 1 Hokkaido-Kürbis
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 1 Lauchzwiebel für die Deko
  • 1 EL Sojasauce
  • 1-2 TL Speisestärke
  • Wasser oder Brühe
  • Salz & Pfeffer
  • Öl
  • Optional: 1 TL geröstetes Sesamöl
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anleitung:

Zur Vorbereitung zuerst den Kürbis in grobe Stücke schneiden. Dann Knoblauchzehen  und Lauchzwiebeln klein schneiden. Außerdem Speisestärke mit Wasser mischen.

Etwas Öl in die Pfanne geben und den Knoblauch anbraten bis er gut duftet. Dann die Kürbisstücke dazu geben und ca. 1- 2 Minuten gut durchrühren . Wasser oder Brühe dazugeben bis die Kürbisstücke knapp bedeckt sind. Außerdem Sojasauce, Pfeffer und Salz nach Belieben. Bei geringer Hitze ca.10 Min kochen.

Zum Schluss Speisestärke dazu, kurz warten und danach leicht umrühren. Etwas geröstetes Sesamöl dazu geben.

Das fertige Gericht mit ein paar Lauchzwiebel-Ringen garnieren.

Wir empfehlen:

Nings praktischer Easy-Ramen

Ramen zu Hause machen ist normalerweise viel Arbeit. Hier habe ich eine schnelle Möglichkeit, etwas sehr ähnliches wie Ramen …

Nings Shanghai Reis

Ein Rezept für eine Person. Schnell und einfach zuzubereiten. Hausmannskost aus Shanghai.