Gebratenes Rindfleisch mit Sellerie

Gebratenes Rindfleisch mit Sellerie und Paprika: ein typisches Asia-Imbiss-Gericht, das ihr auch selbst machen könnt. Vielleicht schmeckt es sogar besser als im Imbiss.

Zutaten:

  • 400g mageres Rindfleisch
  • 150g Stangensellerie
  • 1 Paprika
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 20g Ingwer 
  • 1 EL Wasser
  • ¼ TL Natron
  • Salz
  • Öl

Für die Marinade:

  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL trockenen Sherry
  • 1 ½ TL Speisestärke
  • 1/2 TL Brauner Zucker oder normaler Zucker

Für die Sauce:

  • 50 ml Wasser
  • 3-4 EL Sojasauce
  • 1 TL Brauner Zucker 
  • 1-2 TL Pfeffer (grob gemahlen)
  • 1 ½ TL Speisestärke
  • 1 ½TL Sambal Oelek (optional)

Kurzanleitung:

Fleisch klein schneiden wir im Video zu sehen. Natron und Wasser vermischen und über das Fleisch geben. Dann Marinade aus Sojasauce, Sherry, Speisestärke und Zucker anrühren, über das Fleischgeben und 20 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit: Stangensellerie und Paprika in dünne, lange Stücke schneiden. Lauchzwiebeln und Ingwer in Scheiben schneiden. Sauce anühren aus Wasser, Sojasoße, Zucker, Pfeffer, Speisestärke, Essig und Sambal Oelek. Stangensellerie mit einer Prise Salz kurz in Wasser kochen und trocknen lassen. 3-4 EL Öl in die Pfanne stark erhitzen. Fleisch pro Seite ca. 1 Minute lang anbraten und raus aus der Pfanne. Mit noch 3 EL Öl in der Pfanne braten wir Lauchzwiebeln und Ingwer bei mittlerer Hitze an. Paprika und Sellerie dazu. Fleisch wieder dazu geben und mit starker Hitze anbraten. Sauce dazu und kurz warten, bis sie bindet. Noch mal alles kurz durchrühren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir empfehlen:

Nings Glückskekse

Glückskekse kennt ihr aus einem Besuch in einem westlichen Chinarestaurant. Mit diesem Rezept könnt ihr…