Krebs ohne Krebs – Rührei Spezial

“Krebs ohne Krebs” heisst das Gericht in China. Es ist eine Rührei-Variante mit einer Soße, die man in China gern zu Gerichten mit Krebsfleisch nimmt.

Zutaten:

  • 4 Eier
  • 20g Ingwer
  • 1-2 EL Zucker
  • 1-2 EL Essig (5%) oder nach belieben
  • 2 EL Brühe oder Wasser
  • Salz
  • Öl
  • Optional: 1 EL Sojasauce

Kurzanleitung:

Für die Soße reiben wir den Ingwer und vermischen ihn mit 1 EL Zucker, 2 EL Essig, 1 EL Sojasauce und Salz nach Belieben. Dann trennen wir Eiweiß und Eigelb. Wir geben Öl in eine Pfanne und erhitzen das Eiweiß langsam mit mittlerer Hitze und zwar so lange, bis die Flüssigkeit gerade fest wird. Wir geben 1 EL der Soße hinzu, rühren um und nehmen das Eiweiß aus der Pfanne. Die Pfanne kurz auswischen, noch etwas Öl dazu und das Eigelb erhitzen. Ebenfalls bis es gerade fest wird. 1 – 2 EL Soße dazu und umrühren. Zum Anrichten Eiweiß an den Rand und Eigelb in die Mitte auf einen Teller geben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir empfehlen:

Gebratener Reis mit Eiern

Zurück von der Arbeit und mal wieder kaum was im Kühlschrank? Das hier ist ein Gericht, das sich in einer halben Stunde fast von allein kocht.