Schnell und Lecker: Rindfleischtopf

Ein Rezept aus Südchina hat mich zu diesem Gericht inspiriert. Kräftiger Rindfleisch-Geschmack nicht nur für Wintertage.

Ein Rezept aus Südchina hat mich zu diesem Gericht inspiriert. Kräftiger Rindfleisch-Geschmack nicht nur für Wintertage.

Zutaten:

  • 250g mageres Rindfleisch
  • 150g Stangensellerie
  • 1-2 Zwiebeln  (je nach Größe)
  • 20g Ingwer
  • 10g  Sesam
  • 1-2 EL Sojasauce
  • 1-2 TL Speisestärke
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl

Optional:

  • 1-2 EL Sambal Oelek
  • 1-2 EL Kochwein (z.B trockene Sherry)

Kurzanleitung:

Sesam kurz anrösten. Sellerie, Zwiebeln und Ingwer in dünne Scheiben bzw Stücke schneiden. Rindfleisch in 2 mm dicke Scheiben schneiden. Marinieren mit Sojasauce, Pfeffer und Kochwein. Speisestärke in ein bisschen Wasser auflösen und dazugeben. Öl dazu und durchmischen. 

Ingwer und Zwiebeln anbraten. Sellerie dazu geben. Salzen und pfeffern. Sambal Oelek dazu. 

Rindfleisch in einer zweiten (beschichteten) Pfanne anbraten, bis es fast durch ist. Dann Rindfleisch in die Pfanne mit dem Gemüse geben. Deckel drauf und mit mittlerer Hitze ca. 1 Minute weiter kochen. Zum Schluß Sesam dazu. 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir empfehlen:

Blanchierter Salat /
Boli Cai

Salat nicht roh, sondern blanchiert. Mit einer leckeren Soße. Das ist ein ungewöhnliches Rezept, das Salat mal ganz anders zeigt.

Tiger-Salat ohne Tiger

Dieser Beilagensalat hat zwar einen furchteinflößenden Namen. Aber so scharf wie Tigerzähne ist die Version …

Drei angebratene Würfel

Ein Rezept für alle, die weniger Fleisch essen wollen. Und trotzdem nicht auf Fleischgeschmack verzichten wollen.