Herzhafte Mondkuchen

Das klassische Rezept zum chinesischen Mondfest gibt es vielen Varianten. Süß und herzhaft. Und – wie in diesem Fall – mit Hackfleischfüllung.

Zutaten:

Für Teig Nummer 1:

  • 60 g Mehl (Typ 405)
  • 40 g weiche Butter

Für Teig Nummer 2:

  • 120 g Mehl (Typ 405)
  • 20 g weiche Butter
  • 15 g Öl (z.B Sonnenblumenöl)
  • 5 g Honig
  • 60-70 ml kochendes Wasser

Für die Füllung:

  • ca 200 g Hackfleisch
  • 20-30 g Ingwer
  • 1-2 EL Sojasauce
  • 2-3 TL Zucker oder nach Belieben
  • Pfeffer und Salz
  • Optional: 1 EL Kochwein z.B trockenen Sherry

Kurzanleitung:

Für den Teig Nr. 1 Mehl mit Butter zusammen mischen bis die Mischung geschmeidig sind.

Für Teig Nr. 2 Mehl, Butter, Öl und Honig langsam mischen. Dann 65 Milliliter heißes Wasser dazu geben. Weiter kneten bis der Teig geschmeidig ist und ruhen lassen.

In der Zwischenzeit machen wir die Füllung. Dafür Ingwer reiben. Hackfleisch, Zucker, Pfeffer und eine Prise Salz zusammenmischen. Dann Sojasauce dazu sowie Kochwein und Ingwerpaste und erneut vermischen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir empfehlen: