Nings praktischer Easy-Ramen

Eine leichte, leckere Suppe mit Tomaten und kräftigem Rindfleisch. Macht schön warm. Nicht nur im Winter.

Zutaten:

  • 1 Portion Ramen-Nudeln oder Mie-Nudeln 
  • 400ml Geflügel-Fond
  • 1 Lauchzwiebel
  • 1 gekochtes Ei
  • 2 Scheiben Braten oder gekochten Schinken
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL geröstetes Sesamöl 
  • 1-2 EL Sojasauce
  •  

Optional: 

  • Mais
  • 2 Nori-Blätter
  • Chilifäden

Kurzanleitung:

Lauchzwiebeln klein schneiden und Knoblauch reiben. Fond mit mittlerer Hitze bis kurz vor dem Siedepunkt erwärmen. Dann Hitze runter schalten und weiter köcheln lassen. Jetzt ½ TL Pfeffer, 1-2 EL Sojasoße, 1 TL geröstetes Sesamöl und den Knoblauch dazu. Kurz aufkochen. Nudeln nach Packungsangabe mit Wasser kochen. Brühe in eine Schüssel geben, Nudeln, Ei, Braten-Scheiben, Lauchzwiebeln und Mais dazu. Optional: Nori und noch ein paar Chili-Fäden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir empfehlen:

Wolle aus Fleisch: Rousong

„Fleisch-Wolle“ oder „Fleisch-Zahnseide“ heißt eine der wohl unwöhnlichsten Kreationen der chinesischen …