Einfaches Oyakodon (Hühnchen mit Ei)

Oyakodon ist ein japanisches Rezept und ein Gericht mit Hühnchen und Ei. Schnell und einfach gemacht und ideal für eine Person.

Zutaten:

  • 1 Stück Hähnchenfleisch (ca. 100g)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Eier
  • 2-3 EL Sojasauce
  • Ca. 100ml Brühe
  • Öl
  • gekochter Reis nach Belieben

Optional:

  • 1 Lauchzwiebel für Deko
  • 2 EL Mirin-Reiswein
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zubereitung:

Zuerst Hähnchenfleisch in Stücke sowie Zwiebeln und Lauchzwiebeln klein schneiden. Die Eier ganz kurz verrühren und zwar so, dass Eiweiß und Eigelb nicht komplett vermischt sind, sondern dass sich das Eigelb nur ein bisschen verflüssigt hat. Das macht ihr am besten mit einer Gabel oder mit Essstäbchen und zieht sie einfach durch das Eigelb.

Dann ein bisschen Öl in eine Pfanne und das Hähnchenfleisch darin kurz anbraten, bis die Farbe beginnt sich zu ändern. Zwiebel, Sojasauce und Mirin dazu geben. Außerdem die Brühe, bis die Zutaten bedeckt sind. Alles etwa 5-7 Min mit mittlerer Hitze kochen. Dann die Hälfte der Eier dazu geben, einen Deckel auf die Pfanne und mit geringer Hitze 2 Min kochen. Zum Schluss den Rest der Eier dazu geben. Kurz warten, je nachdem wie flüssig ihr das Ei mögt. Zum Schluß das Oyakodon auf den Reis legen.

Übersetzt heisst das Gericht übrigens “Eltern und Kind”, weil wir Hähnchenfleisch und Ei benutzen. Ein bisschen brutal, oder? Vielleicht sagen wir lieber “Oyakodon”.

Wir empfehlen:

Nings Shanghai Reis

Ein Rezept für eine Person. Schnell und einfach zuzubereiten. Hausmannskost aus Shanghai.