Gebratener Spitzkohl mit Fleisch und Ei

Vitaminbombe Spitzkohl: das Gemüse enthält Vitamin C, B, Beta-Karotin und Kalium. Zusammen mit Fleisch und Ei ergibt es eine chinesische Hausmannskost. 

Zutaten

  • ca. 250g Spitzkohl
  • ca. 250g Fleisch , z.b. Schweinenacken
  • 2 Eier
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 TL Speisestärke
  • Salz & Pfeffer
  • Öl
  • 1-2 EL Kochwein z.b. trockener Sherry oder Shaoxing Reiswein (optional)
  • 1 TL Austernsauce oder Fischsauce (optional)

Wenn ihr Vegetarier seid, ersetzt ihr das Fleisch durch Pilze oder Tofu.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zubereitung:

Zuerst Fleisch und Spitzkohl in dünne Streifen schneiden und die Knoblauchzehen klein schneiden. Eier aufschlagen und mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen.

Dann marinieren wir das Fleisch mit 2 EL Sojasauce, 1-2 EL Kochwein, Salz und Pfeffer nach Belieben, 1-2 TL Austernsauce und 2 TL Speisestärke. 15 bis 20 Minuten ziehen lassen.

Dann 2 EL Öl auf das Fleisch geben und nochmal durchmischen. Das verhindert, dass das Fleisch aneinander klebt.

Jetzt machen wir aus den Eiern Rührei, holen sie aus der Pfanne und stellen sie beiseite.

Dann braten wir das Fleisch bis es gerade durch ist und holen auch das wieder aus der Pfanne. 

Nun ein bisschen Öl in die Pfanne, den Knoblauch braten bis er gut duftet und dann den Spitzkohl dazu. Anbraten, bis er glasig ist und noch ein bisschen Salz dazu. 

Jetzt das Fleisch zurück in die Pfanne und durchrühren. Zum Schluß das Rührei dazu. Noch salzen nach Belieben.

Wir empfehlen:

Nings Mapo Tufo

Dieses weltbekannt chinesischen Gericht ist für Vegetarier und Fleischesser gleichermaßen geeignet …

Japanische Süßigkeiten

Bei meiner Reise nach Kyoto habe ich gemerkt: Japan hat viele leckere Süßigkeiten zu bieten. In kreativen Formen…