Gebratene Garnelen mit Zucchini

Gebratene Garnelen mit Zucchini sind ein leichtes, schnell gemachtes Gericht. Eine echte Hausmannskost, die in China fast jeder kennt.

Zutaten:

  • 1 Zucchini
  • 200g Garnelen
  • 20g Ingwer
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • ein paar Chilischoten/ oder rote Paprika für die Farbe
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 TL Zucker
  • Salz & Pfeffer
  • Öl
  • Optional: 2 EL Kochwein (z.B trockenen Sherry)

Das Video Rezept: https://watchbetter.com/video/72dabd5f-7e83-4067-8e1c-a9c40e0408f0

Zuerst die Zucchini und Ingwer in Scheiben schneiden. Knoblauch klein schneiden. Chilli ebenso.

1 TL Salz auf die Zucchini geben, zusammen mischen und ca 15 Minuten warten. Das Salz bewirkt, dass aus den Zucchini-Scheiben das Wasser austritt und nicht erst beim Braten in der Pfanne. So wird die Zucchini knuspriger.

Die aufgetauten Garnelen salzen und pfeffern, knapp 1 EL Speisestärke dazugeben und gut vermischen. Dann 1-2 EL Öl dazu mischen, sodass die Garnelen nicht aneinander kleben.

Jetzt die Zucchinischeiben kurz waschen und damit das Salz abspülen. Danach die Zucchini-Schreiben pressen, damit noch überschüssiges Wasser austritt.

Die Garnelen anbraten, bis sie gerade durch sind. Ich empfehle eine beschichtete Pfanne. Dann die Garnelen aus der Pfanne nehmen, ein bisschen Öl in die leere Pfanne geben und darin Ingwer und Knoblauch

Wir empfehlen:

Nings Gebratener, goldener Reis

Eier, Reis und nur weniger andere Zutaten braucht ihr für dieses Rezept. In unserem Youtube-Kanal eines der beliebtesten Videos. Probiert es aus.

Gebratene Eier mit Tomaten

Die chinesische Variante von Rührei mit Tomaten. Die meisten Zutaten habt ihr bestimmt im Kühlschrank oder könnt sie schnell …