Gebratenes Rindfleisch mit Apfel

Rindfleisch und Apfel sind eine tolle Kombination. Dazu noch Nüsse und fertig ist ein super Gericht. Fruchtig, knackig und lecker.

Zutaten:

  • 300g Rindfleisch
  • 1 Apfel
  • 50g geröstete Cashewkerne
  • 1-2 Lauchzwiebeln
  • 20g Ingwer
  • 1-2 TL Speisestärke
  • ¼ TL Natron
  •  1 EL Sojasauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl

Optional:

  • 2 EL Kochwein  (z.b. trockener Sherry oder Shaoxing Reiswein)
  • 1-2 TL Austernsauce oder Fischsauce

Zubereitung:

Zuerst Rindfleisch in grobe Würfel schneiden und dann marinieren mit 1 EL Sojasauce, 2 EL Kochwein, 2 TL Austernsauce, ¼ TL Natron, Salz und Pfeffer. Zusammen mischen und ca 15 Min ziehen lassen.

In der Zwischenzeit  Ingwer in Scheiben schneiden, Lauchzwiebeln klein schneiden und Apfel in kleine Würfel schneiden. Außerdem 2TL Speisestärke mit 2-3 EL Wasser zusammenmischen.

Jetzt Öl in die Pfanne und wenn es heiss ist, Rindfleisch anbraten bis sich die Farbe ändert. Dann geben wir Ingwer und Lauchzwiebeln rein. Umrühren und kochen lassen, bis es gut duftet. Dann Apfelwürfel in die Pfanne geben und kurz mitbraten. Salz dazugeben wenn nötig. 

Mit Wasser verschmischte Speisestärke dazugeben, kurz stocken lassen und umrühren. Zum Schluss die Cashewkerne unterheben.

Wir empfehlen:

Rindfleisch-Rührei

Rührei mal ganz anders. Mit Rindfleischstreifen wird daraus ein kantonesisches Gericht …

Nings Cola-Hähnchenflügel

Cola und Chicken-Wings. In China ist dies die moderne Variante eines beliebten Gerichts und überraschenderweise schmeckt …

Bang Bang Chicken

Bang Bang Chicken ist ein berühmtes Rezept aus der Szechuan-Küche. Das Gericht mit dem ungewöhnlichen Namen …